Fissurenversiegelung:
Nachhaltiger Kariesschutz

Zähne haben von Natur aus feine Grübchen, in denen sich Bakterien vermehren können. Das gilt besonders für die großen und kleinen Backenzähne auf ihren Kauflächen. Mit der Zahnbürste lassen sich diese Bakterien-Kolonien nicht entfernen.

Hier hilft die so genannte Fissuren-Versiegelung:

Dabei werden die Grübchen mit Kunststoff verschlossen, so dass Bakterien keine Chance mehr haben. Diese Versiegelung wird alle paar Jahre erneuert und bietet einen sehr guten Schutz vor Karies.

Auch die kleinen Backenzähne sind gefährdet!

Leider übernehmen einige Versicherungen nur die Kosten für die Versiegelung der großen Backenzähne. Die kleinen Backenzähne sind jedoch ebenso gefährdet. Daher empfehlen wir, auch diese versiegeln zu lassen und die Kosten selbst zu tragen.