Mindestens zwei Mal im Jahr

Wichtig ist, die Prophylaxe nicht nur einmal, sondern regelmäßig durchzuführen. Nur so kann sie wirksam werden. Zu schnell bilden sich bei Kindern Zahnbelägen und zu schnell sind die jungen, weichen Zähne geschädigt.

Üblich sind halbjährliche Termine. Bei Kindern mit hohem Karies-Risiko können jedoch auch kürzere Abstände notwendig sein. Das erkennen wir bei der Behandlung und stimmen die nächsten Termine mit Ihnen ab.